Indonesien: Raja Ampat (Tauchsafari) 

Nach den Übernachtungen in den Homestays auf Kri und Gam ging ich anfangs Dezember für 12 Tage auf ein Liveaboard (Tauchschiff) in Raja Ampat.

Strecke: Sorong – Misool – Norden – Misool

Ich werde mit einem kleinen Boot abgeholt und an Bord der „Calico Jack“ mit einer frischen Kokosnuss empfangen. Die anderen 9 Gäste sind bereits an Bord. Die anderen Gäste sind aus den USA, England, Frankreich und Holland. Ich teile meine Kabine mit einem Russen.

Das Schiff legt ab und wird für die nächsten 12 Stunden erst einmal gegen Süden fahren. Unterdessen richten wir uns auf dem Schiff ein, lesen oder dösen vor uns hin… Beim Abendessen kommen wir zum ersten Mal in den Genuss des wunderbaren Essens! 

… Es würde leider den Rahmen sprengen, die ganzen 12 Tage im Detail zu beschreiben. Mir bleiben folgende Erinnerungen:

Über Wasser:

  • Das viele leckere Essen (Brot, leckere Suppen, Cordon Bleus, Crevettencocktail…) und die immer frischgemachte scharfe Sauce
  • Die spannenden Gespräche an Bord
  • Die Geschichte, wie das Schiff überhaupt gebaut wurde
  • Der aus dem Wasser springende Manta
  • Das laute Rasseln der Ankerkette am frühen Morgen😉
  • Kajaken in der Lagune
  • Die kleinen Haie unter unserem Schiff
  • Der klare Sternenhimmel
  • Die riesigen Blitze der Gewitter am Horizont nach dem ersten Nachttauchgang
  • Die schönen Sonnenuntergänge
  • Die erfahrene und hilfsbereite Crew
  • Gemütliches Lesen in den Bean Bags
  • Den Fahrtwind geniessen am Bug des Schiffes
  • Die Sonne geniessen auf dem Oberdeck (wenn es nicht gerade zu heiss oder zu nass war😛) 
  • Ab und zu ein Deko-Bier
  • Das BBQ am Strand, die Babyhaie im seichten Wasser und das Unwetter am Schluss
  • Der schweisstreibende Ausflug zum Piaynemo Viewpoint, mit wunderbarer Postkartensicht
  • Die unerwartete Begegnung mit einem Wal auf der Rückfahrt nach Sorong 

Unter Wasser:

  • Das Tauchen! Super Korallen, Fischschwärme, Haie, Schildkröten, Nudibranches, Mini-Seepferdchen und andere seltsame Tierchen
  • Der Tauchgang mit „meinem“ ersten Manta, dem schlafenden Hai und den 6 Blaupunktrochen
  • Die ekligen Würmer beim Nachttauchgang
  • Unterwasser-Klettern wie Spiderman

Ganz klar also ein riesiges Highlight meiner Reise!

Hier einige Überwasser-Impressionen:

Calico Jack

Frische Kokosnüsse

Sonnendeck

Blick zurück

Blick in die Küche

Nur eine von vielen Inseln

2 Kommentare

Kommentar verfassen